Tourtagebuch

Erlebnisse..
..On Stage
..On Tour

..On The Road

Pages

Archive

Stichwörter

Links

Suche

Last Comments

Maik Wittenberg (JUKS, Stralsund, …):
Sascha (INSTEREO Festival…):
Joseph (Silbermond-Suppor…):
Peter-NOEMA (Campustag 2008, B…):
Izy (Campustag 2008, B…):

Bookmark and Share

« Klänge für Grünhufe, … | home | Kieck In, Prerow, 24.… »

AWO, Grimmen, 02.07.2003

Mittwoch 02 Juli 2003 at 11:59 pm. Stichwörter: , ,

Anlass dieser Veranstaltung war die Veroeffentlichung des Power of Words-Buches. Wir spielten mit Remedy und Die Verspielt zusammen. Mit beiden Bands haben wir uns angefreundet. Ausserdem kam an diesem Tag ein Sampler von Power of Words raus mit allen Bands der Power of Words Tour. Unter anderem sind dabei: Silent Hill, Freakore, Crushing Caspars, D.A.M.A.D.O., Remedy, KRACH und ja, NOEMA sind auch dabei.
Wir sollten als letzte Band starten und sind gegen 17.00 Uhr losgefahren. Um 18.00 Uhr war dann der erste Soundcheck. Kurz darauf begannen Remedy mit ihrem Gig. Wir hoerten eine Weile zu und widmeten uns dann dem super Catering. Gleichzeitig wurden schon mal die Gitarren gestimmt und sich auf den Auftritt vorbereitet.
Nach Remedy waren dann Die Verspielt an der Reihe. Und dann gegen 20.30 standen wir auf dem Plan. Wir lieferten eine ganz passable Show. Der Gitarrenverstaerker war voll aufgerissen und es ging ab. Es waren zwar nicht viele Leute da aber ich denke wir kamen ganz gut an. Dieser Gig war das totale Gegenteil zu dem in Stralsund. Voll Leidenschaft, Spass und guter Laune. Toll.
Vielen Dank an Juergen Bluemel und Power of Words fuer den Auftritt. Ausserdem Danke an die AWO fuer die super Verpflegung.

Kein Kommentar





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Um automatisiertem Kommentarspam vorzubeugen, muss diese einfache Frage beantwortet werden.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.